nicht eingeloggt  einloggen

M2560 AKL-Board

Board bestückt, ohne LED
Board bestückt, ohne LED
Rückseite mit Beschriftungen
Rückseite mit Beschriftungen

Mit dieser Platine ist es möglich, alle Pins des RN-Mega2560 Moduls von Robotikhardware.de an Schraubklemmen zur Verfügung zu stellen. Ich habe diese Platine entworfen, da das Modul auf einem Steckbrett kaum bzw. garnicht verwendbar ist. Und städig auf Lochrasterplatinen rumpfuschen ist bei 100 Pins immer ein zu grosses Chaos. Mit diesem Board können nun einzelne Pins schnell und lötfrei abgegriffen werden.

Es bietet alle Anschlüsse rundherum auf jeweils 6-poligen Schraubklemmen (Rastermass 3,5mm) an, ebenso 6x Versorgungsspannung und 6x GND (auf dem linken Bild rechts oben). (Dass der Schraubklemmenkreis links nicht geschlossen ist, ist Absicht, da sonst einige Modelle der USB-Stecker nicht mehr in die Buchse passen.)

Dazu gibts noch eine Schraubklemme, die Zugang zu einem 10-poligen Wannenstecker für den I2C-Bus bietet (linkes Bild, rechts unten). 5V und GND sind bereits verbunden; SCL, SDA, INT und die Batteriespannung können hier individuell zugeführt werden. Auf der Unterseite der Platine sind die Anschlüsse alle beschriftet.

Alte Version, Vorderseite
Alte Version, Vorderseite
Alte Version, Rückseite
Alte Version, Rückseite

Eine ähnliche Platine gab es schon zuvor; diese funktionierte zwar auch, jedoch waren die Ports nur "umständlich" über Wannenstecker zu erreichen. Zudem war die Fehlersuche - sollte sich denn einer eingeschlichen haben - durch die etwas unübersichtliche Rückseite nicht sonderlich einfach.



Letzte Änderung: 2014-11-08 15:00:28
Seite erzeugt in 0.01 Sekunden (6.2 kB)