nicht eingeloggt  einloggen

RFM12 Pageboy Piepserzusatz

Als Mitglied der Feuerwehr besitze ich auch einen Piepser, um im Einsatzfall alarmiert werden zu können. Durch geographische Gegebenheiten ist es jedoch so, dass der Piepser nur im obersten Stockwerk des Hauses funktioniert; mein Zimmer ist jedoch ganz unten; d.h. ich hör den Piepser nicht; steht er bei mir unten, funktioniert er nicht.

Um dieses Problem zu umgehen, habe ich einen kleinen Zusatz mit einem RFM12-Funkmodul aufgebaut, der an die Buchse des Ladegerätes gesteckt wird. Wird Alarm ausgelöst, sendet dieses Gerät 20x eine kurze codierte Nachricht im ISM-Band aus. Das Codieren verhindert, dass Garagentoröffner bzw. Dritte den Alarm von "aussen" auslösen können. Ebenso wird in der Gegenrichtung verhindert, dass bei einer Alarmierung die Garagentore in der Nachbarschaft aufgehen.

Ein Empfänger (RSTouch) reagiert auf diese Daten und sorgt so dafür, dass mir auch ausserhalb der Hörreichweite kein Alarm entgeht. Es kann auch jeder andere Empfänger verwendet werden, der auf der passenden Frequenz und mit dem entsprechenden Übertragungsprotokoll klarkommt (so z.B. natürlich jeder Eigenbau mit einem RFM12).

Die grüne LED zeigt an, ob das Gerät betriebsbereit ist; die rote zeigt an, ob gerade gesendet wird. Mit der roten Taste lässt sich ein Probealarm senden. Die grüne Taste ist derzeit (2009) noch ohne Funktion. Es ist noch geplant, einen Alarmspeicher einzuführen, der dann mit dieser Taste zurückgesetzt werden kann. Die Funkreichweite liegt (bei freier Sicht) bei bis zu 200m, also auch genug, wenn man mal im Garten oder bei den Nachbarn ist.

Update 2011

Dieses Projekt ist nun nicht mehr in Betrieb, da der Piepser gegen einen neuen mit besseren Empfangseigenschaften getauscht wurde. Das Gerät wurde demontiert und die Teile recycelt.

Videos

Video einer Probeauslösung mit RSTouch (Youtube, 9 sec)

Letzte Änderung: 2014-11-08 15:00:31
Seite erzeugt in 0.017 Sekunden (5.6 kB)